#1381

RE: Waldpfad

in Wald 30.09.2016 22:23
von Dimitri • 3.211 Beiträge

"Du hast es wohl nicht richtig verstanden, aber für dich zitiere ich meine Worte nochmal: Ihr. kommt. hier. nicht. mehr. raus.... zumindest nicht am Stück" Den letzten Satz sprach sie wieder mit ekelhaft lieblicher Stimme aus und ein kindisches Kichern folgte dieser. Sie wandte sich von dem Wächter ab und trat aus der Kammer. "Und jetzt fühl dich wie Zuhause. Ich komme gleich wieder. Lauf mir nicht weg...", murmelte sie nach, dann verschwand die Frau in die Dunkelheit.

nach oben springen

#1382

RE: Waldpfad

in Wald 30.09.2016 22:29
von Destroy • 499 Beiträge

//Nicht.... am Stück?// wiederholte ich nochmal in Gedanken. //Was suchten wir hier eigentlich? Wer war diese Frau überhaupt...//. Verwirrt sah ich der Frau hinterher. //Weglaufen? Wei soll das gehen?// Die Panik breitete sich noch weiter aus. "Dimitri?" Rief ich in der Hoffnung, dass er antworten würde. Zitternd zog ich meine Beine an mich und sah mich um. Fast so , wie als ob ich fürchten würde, dass die Frau jeden moment aus dem Schatten trat.

( Muss off -.- . Mal wieder -.- . Bb :D )

nach oben springen

#1383

RE: Waldpfad

in Wald 01.10.2016 10:42
von Dimitri • 3.211 Beiträge

Dimitri
"...Ja?", rief ich noch zurück, als die Frau vor mir auftauchte und mich aus schmalen Augen anstarrte, ehe sie wieder lächelte. "Tut mir Leid euer schönes Pläuschchen unterbrechen zu müssen, aber ich mag es nicht, wenn mir ständig jemand dazwischen quasselt...", gab sie von sich und schlug mir in den Magen. Ich unterdrückte ein Jaulen, während ich zusammenfuhr. Meine Hände ballten sich zu Fäusten und biss mir auf die Zähne um den Schmerz zu unterdrücken. Die Frau packte mich daraufhin an die Kehle und zog meinen Kopf hoch, damit sie mir in die Augen schauen konnte. "Wehe du stellst irgendwas an, während ich mich um deinen Freund kümmere und es wird nicht bei diesen mageren Schlag bleiben.", murmelte sie mir dunkler Stimme zu. Ich knurrte: "Was hast du mit ihm vor? Und was soll der ganze Mist?!"
"Oh Liebster... das wirst du noch früh genug herausfinden." Nun klang ihre Stimme wieder so lieblich wie zuvor. "Aber erst..." Plötzlich band sie eine Art schwarzes Band um meinen Mund und Wangen und ich spürte, wie sie kleine spitze Stacheln in mein Fleisch bohrten. Ich kniff die Augen zusammen bei dem unangenehmen Schmerz und spürte wie das Blut meinen Unterkiefer runterrinnt. Ich versuchte meine Lippen zu bewegen, aber selbst das bereitete brennende Schmerzen. Ein Grummeln glitt über meine Kehle, während die Frau langsam wieder im Schatten verschwand. "Das wird dich eine Weile zum Schweigen bringen." Dann wandte sie sich um und machte sich zu Destroy auf.

nach oben springen

#1384

RE: Waldpfad

in Wald 01.10.2016 15:56
von Destroy • 499 Beiträge

//Gott sei dank, er lebt...noch...//
In Gedanken versunken fiel mir ein, dass ich Dimitri ja mal antworten könnte. Gerade als ich antworten wollte, wurden Schritte auf dem Gang laut. Bzw. vor der Zellentür. War sie es, oder Dimitri. Unruihg zerrte ich an den Fesseln. Ich vergas, Dimitri zurückzurufen

nach oben springen

#1385

RE: Waldpfad

in Wald 01.10.2016 17:02
von Chela • 378 Beiträge

Frau
Von eine mAugenblick zum Nächsten tauchte die bleiche Gestalt wieder aus dem Dunkel heraus und betrachtete Destroy mit glitzernden Augen. "Und wie hängt es sich so, kleiner Prinz?", fragte sie neugierig und verschränkte die Arme.


Profilbild (c) me
nach oben springen

#1386

RE: Waldpfad

in Wald 01.10.2016 17:09
von Destroy • 499 Beiträge

Meine Augen weiteten sich, als sie plötzlich wieder vor mir stand. "Kleiner Prinz?" murmelte ich verwirrt als Antwort auf ihre Frage. Meine Handgelenke schmerzten bereits von dem versuch mich zu befreien.

nach oben springen

#1387

RE: Waldpfad

in Wald 01.10.2016 17:17
von Chela • 378 Beiträge

"Ich gebe meinen Opfern immer Spitznamen, musst du wissen.", murmelte sie mit der Handfläche verträumt auf ihre Wange gelegt. Dann aber verfinsterte sie ihren Blick und schnippte mit den Fingern. Zugleich erschienen zwei Gefängniswärter an ihrer Seite, doch die würdigte ihnen keines Blickes. Stattdessen murmelte sie: "Bringt ihn in meine Kammer." Nickend gingen sie an ihr vorbei ihrem Befehl folgend und machten für einen kurzen Augenblick die Ketten Destroys Fesseln, waren aber sehr darauf bedacht ihn gut festzuhalten, als sie den Wächter daraufhin packte und ihn an der Frau vorbeischleiften.


Profilbild (c) me
nach oben springen

#1388

RE: Waldpfad

in Wald 01.10.2016 17:32
von Destroy • 499 Beiträge

//Opfer?// schoss es mir durch den Kopf. ich schwieg beharrlich und zuckte zusammen als sie it den fingern schnippstze. Meine Augen weiteten sich, als zwei gefängniswärter neben ihr erschieenn. //Was hat sie mit mir vor?// dachte ich stumm und voller Panik. Als sie den Befehl gab mich in ihr Gemach zu bringen, versuhte ich mich verzweifelt zu wehren als sie meine Fesseln lösten und mich so festhielten, dass ich nicht fliehen konnte. "Nein" keuchte ich. "Nein, ich will nicht, lassen sie mich los!" rief ich panisch, wurde aber nur hilflos fortgezerrt

( Ich musste des doppelt schreiebn D: . mein dad hat einfach Interne rausgemacht -.- ^^´)

nach oben springen

#1389

RE: Waldpfad

in Wald 01.10.2016 17:45
von Chela • 378 Beiträge

(Oooooh xD)
Die Frau folgte ihren Untergebenen stumm zu einer Kammer, dieser sich als fahl beleuchteter, riesiger Raum entpuppte in dem in der Mitte ein riesiger Steintisch stand. Mehrere 'Wasser'rinnen fürten von dem Tisch weg und mündeten an ein paar runde, schön verzierten Schalen. Auf diesen Tischen legten die Wärter Des ab und ketteten ihn erneut fest, ehe sie den Raum verließen.


Profilbild (c) me
nach oben springen

#1390

RE: Waldpfad

in Wald 01.10.2016 17:49
von Destroy • 499 Beiträge

( Das war echt mies -.- )
Ich versuchte mich immer noch zu befreien, als sie mich in eine Kammer zerrten. "Lasen sie mich los!" protestierte ich weiterhin, der tatsache bewusst, das es eh nichts bringen würde. Ich nutzte die Gelegenheit mich um zusehen. Mir war klar, dass sie irgendwas mit mir vorhatte, doch was, wusst ich nicht. Hilflos wurde ich auf den Tisch gedrückt. Der eine hielt mich fest und der andere fesselte mich wieder. "Was .. was wollen sie von mir?" murmelte ich bereis zum x-ten mal.

nach oben springen

#1391

RE: Waldpfad

in Wald 01.10.2016 17:58
von Chela • 378 Beiträge

"Ist das nicht offensichtlich genug?", fragte sie leicht verwundert und holte ein Messer hervor. "Weißt du wann das Blut eines Mannes am besten schmeckt? Wenn der Wirt, von dem es stammt, mit voller Angst und Schmerz erfüllt ist. Das gibt dem Blut ein besonderes Aroma...", erklärte die Frau dann und lächelte, dieses Mal so, dass ihre spitzen Eckzähne im leichten Licht aufblitzten.

(Wenn ich nichts mehr schreibe bin ich off)


Profilbild (c) me

zuletzt bearbeitet 01.10.2016 18:01 | nach oben springen

#1392

RE: Waldpfad

in Wald 01.10.2016 18:05
von Destroy • 499 Beiträge

( Oki :D )
Ich schluckte einen Kloß im Hals runter. Meine Augen weiteten sich, als ich das Messer in ihrer Hand sah. Die spitzen Eckzähne gaben ihr übriges dazu. "Bitte..... lassen sie wenigstens den anderen gehen. ich kann sowieso nicht fliehen, aber lassen sie ihn bitte gehen!" flehte ich. mein Schicksal wurde geschrieben und um Gnade flehen würde nichts bringen. Ich tat das, was ich noch tun konnte. Versuchen Dimi´s leben zu retten.

nach oben springen

#1393

RE: Waldpfad

in Wald 01.10.2016 21:24
von Chela • 378 Beiträge

"Etwa deinen Freund? Fuhuhuhuhu..." Mit einem Finger glitt sie über die Schneide. "Ich lasse doch nicht mein Nachtisch laufen.


Profilbild (c) me
nach oben springen

#1394

RE: Waldpfad

in Wald 01.10.2016 21:31
von Destroy • 499 Beiträge

"Niht Freundfreund" rechfertigte ich mich und begannn wieder an den Fesseln zu zerren

nach oben springen

#1395

RE: Waldpfad

in Wald 01.10.2016 21:35
von Chela • 378 Beiträge

Desinteressiert zuckte sie mit den Schultern. "Was auch immer..." Nun kam die Frau langsam auf ihn zu und betrachtete Des, wie er an seinen Fesseln zerrte. "Ach ich liebe es, wenn meine Opfer sich in den Fesseln winden...", murmelte die Gestalt und dann wieder etwas entspannter und rammte ihn das Messer in den Arm.


Profilbild (c) me
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Hiruko
Besucherzähler
Heute war 1 Gast , gestern 3 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 85 Themen und 14914 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: